Mittwoch, 27. März 2013

MMM Nr. 1

Heute möchte ich endlich auch am MMM mitmachen. Lange genug habe ich nur zugeschaut und gestaunt, wieviel eigentlich genäht wird.

Mein Beitrag heute:




An diesem Stoff konnte ich letztens einfach nicht vorbeigehen. Ein bißchen verrückt.  Die Stoffzusammensetzung konnte mir die Verkäuferin nicht sagen. Ich tippe ja auf Vollsynthetik, aber vielleicht ist doch etwas Viskose drin, denn der glänzt leicht. Der Jersey ist jedenfalls nicht sehr dick und hat einen weichen Fall. Da der Meter lediglich 2 € im Ausverkauf kostete, konnte ich nicht viel falsch machen.

Lange habe ich überlegt, welcher Schnitt dazu passen könnte, denn der Stoff spricht ja schon genug für sich. Aber lediglich ein einfaches Shirt war mir zu langweilig. Es wurde ein Modell aus der Burda 2/2013 Nr. 127. Die Ärmel sind Raglanärmel, die gekräuselt angesetzt werden. Bei diesem Muster auf dem Foto natürlich kaum zu erkennen. Der Schnitt gefällt mir sehr gut und das Shirt sitzt auch prima. Hiervon gibt es noch eine Kurzarmvariante, die ich, wenn es denn mal wärmer werden sollte, auch noch probieren möchte. Raglanschnitte finde ich generell sehr schön, sind ja auch fix genäht.

So, nun werde ich mich mal auf die Verlinkungstour machen und mir natürlich alle neuen Me made Mittwoch Modelle anschauen. Vielen Dank an das Organisationteam dieser Plattform. Ich freue mich und bin gespannt.

Kommentare:

  1. Tolles Shirt aus noch genialerem Stoff, sieht super aus.

    LG,
    Sandra

    AntwortenLöschen
  2. klasse Shirt und wundervoller Stoff...
    vlg alex :-)

    AntwortenLöschen
  3. Tolles Shirt! Der Stoff ist wirklich außergewöhnlich und zu uni-Hose oder Rock passt das ganz wunderbar. Den Schnitt aus der burda habe ich mir auch vorgemerkt, mal sehen, ob ich ihn nähen werden. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  4. Herzlich Willkommen beim Me Made Mittwoch,

    Klar, bei so einem Stoffschnäppchen kann frau nix falsch machen. Sieht super aus!

    Viele Grüße
    Meike von der MMM-Crew

    AntwortenLöschen
  5. Ein ganz außergewöhnliches Teil, sieht klasse aus.
    LG, Mirabell

    AntwortenLöschen
  6. Sehr gelungener Einstand mit tollem Shirt!
    Wirklich super Muster!
    LG, Katharina

    AntwortenLöschen
  7. Sehr chic, sieht ganz toll an dir aus!
    LG Christine

    AntwortenLöschen
  8. Vielen Dank für die netten Kommentare. Ich habe mich sehr gefreut. Dieser Me made Mittwoch ist wirklich eine geniale Möglichkeit im Netz überhaupt wahrgenommen zu werden und viele neue Blogs kennenzulernen. Eure tollen Blogs kenne ich nun auch.

    LG vom Garnkistlein


    AntwortenLöschen
  9. Hihi, den Stoff habe ich hier zugeschnitten seit einemJahr liegen, irgendwie war die Liebe abgeflaut. Wenn ich es aber jetzt hier bei dir sehe, werde ich wohl bald mal die Ufo-Kiste rauskramen...

    Viele liebe Grüsse vom Frollein

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Na dann, nur Mut und zeig mal Dein Ergebnis. Ich war von der Wirkung des Shirts jedenfalls positiv überrascht. Manche Stoffe muß man einfach probieren. Genäht wirkt vieles nochmal anders (obwohl in meiner Familie geteilte Meinungen zum Muster vorherrschen). Nun liegt hier noch ein recht gut verwertbarer Rest und ich werde nochmal auf Schnittmusterlauer gehen.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  10. Schönes Muster - da hätte ich auch gern zugegriffen. Ich drücke die Daumen, dass sich das Shirt auch angenehm trägt. (Ich habe für mich die Lehre gezogen, keine Stoffe mehr zu kaufen, für die viele Polyestierchen gestorben sind, weil ich darin einfach furchtbar schwitze...) Steht dir jedenfalls sehr gut! Kompliment!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke für Deinen Kommentar. Ich bin auch nicht Fan von Poly. Hier hat mich wirklich das Muster so gereizt. Mal schauen, ob ichs noch bereue, wenn die Temperaturen mal wieder steigen sollten.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen