Sonntag, 14. April 2013

Der Schlachtplan

Himmelfahrt rückt immer näher, und wenn ich es mir recht überlege, möchte ich für diesen Tag auch gern noch ein schönes Stück zaubern. Etwas verspätet reihe ich mich einfach noch mit ein, denn die Schlacht ist ja noch nicht verloren. In der Theorie habe ich meinen Plan entwickelt und nun kann es losgehen.


Was ist zu tun, um das Ziel zu erreichen?

Ich muß Euch noch vorstellen, was auf meinem Nähtisch erledigt werden soll.
Stoff ist bereits gebunkert. Der Schnitt ist auch erspäht.


                                  Satin aus dem Sommerschlußverkauf 2012




                                         Bildquelle: Ottobre Woman 2/2013



Muß der Schnitt noch geändert werden?
Ich hoffe, nicht. Unschlüssig bin ich noch, ob ich die Größe 38 oder 36 nähen werde. Dieses Kleid wirkt in der Zeitschrift am Modell sehr weit. Ich mag es lieber figurbetonter und werde mal testen, ob dieser Schnitt dazu in der Lage ist. Grundsätzlich finde ich die technische Zeichnung nämlich nicht schlecht.


Muß noch besorgt werden?
Das Futter!



Welche Arbeitsschritte sind nötig?
Den Schitt kopieren! Zuschneiden und loslegen, wenn das Futter da ist.


Wie viel Zeit hab ich realistisch gesehen?
Nur die Abendstunden und das leider nicht jeden Abend.



Welche Probleme könnten auftreten?
Ich laß mich überraschen.



Wo sind die Abkürzungen?
Auf Nachtschlaf zu verzichten, oder zu sagen, es gibt eben kein Kleid zu Himmelfahrt.
Geht ja beides nicht, nicht war.


Also, ran an den Speck!


Vielen Dank für die Idee und Organisation dieser schönen Aktion an Alex und an Steffi, wo heute alle Beteiligten gesammelt werden.

Kommentare:

  1. Oh, da bin ich aber gespannt. Grundsätzlich - sprich: von den technischen Zeichnungen her - gefällt mir der Schnitt sehr gut. Aber auch ich fand das Kleid in der Zeitschrift irgendwie formlos. Hoffentlich stellt sich heraus, dass es auch figurbetonter gut aussieht.
    Viele Grüße!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das hoffe ich auch. Drück mal die Daumen.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  2. Diesen Schnitt fand ich auch sehr interessant, dachte aber das gleiche: ob er wohl auch auf Figur zu bringen ist? Der Stoff passt auf jeden Fall wundervoll dazu...

    Viel Spaß beim Nähen!
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Wenn Himmelfahrt dann noch die Rosen blühen, das wäre perfekt!
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  3. Sehr schöner Schnitt. Ich mag das mit den Falten.
    LG,
    BuxSen

    AntwortenLöschen