Donnerstag, 9. Mai 2013

Mission Accomplished


Meinen allerersten öffentlichen Sew-Along habe ich abgeschlossen, und ich bin in mein Kleid verliebt!




Das gemeinsame Nähen hat mir viel Spaß gemacht und ein schönes Ergebnis mit anderen teilen zu können, das ist einfach toll. Deshalb danke ich den beiden Veranstalterinnen Alex von mamamachtsachen und Steffi von 81gradnord ganz herzlich für die Organisation dieses Sew-Alongs und der damit verbundenen Möglichkeit Gleichgesinnte zu finden und sich mit diesen austauschen zu können.



Das Kleid hat sich zum Glück zurechtgemausert und kann ausgeführt werden. Es ist im übrigen komplett gefüttert. Darüber habe ich gar nichts berichtet und fotografiert, fällt mir jetzt auf. Der Kleiderstoff ist ein Satin und für das Futter habe ich Viskose verwendet. Die trägt sich sehr schön weich, denn der Satin ist ja immer etwas kühl. Ebenso wenig habe ich den Reißverschluß im Rücken erwähnt und gezeigt. Es handelt sich um einen nicht sichtbaren Nahtreißverschluß der problemlos mitgemacht hat.







Ich habe heute nicht nochmal alle Details gezeigt und aufgezählt. Wer den gesamten Ablauf, die technische Zeichnung und Detailfotos sehen möchte, klickt einfach mal hier.




Ja, jetzt fehlen nur noch das perlige Wässerchen im Glas und ein paar leichte Häppchen.


Ein paar Sonnenstrahlen gönne ich mir noch, und dann werde ich häppchenweise die anderen Finalistinnen mit Sektlaune bei Steffi genießen.

Bis bald
(Ein bißchen wehmütig wird mir. Die nette Runde löst sich ja nun wieder in alle Richtungen auf.)
 

Kommentare:

  1. Ein sehr schönes Kleid ist das geworden! Du hattest geschrieben, dass Du einiges verändern musstest? Das hat sich definitiv gelohnt!! Der Schnitt hat mich nämlich im Heft auch etwas wegen der fehlenden Taille abgeschreckt, aber so mit Deinen Änderungen ist es super schön geworden...

    Liebe Grüße,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Die ewigen Anpassungen haben mich schon etwas genervt. Ich erwarte von den Schnitten eigentlich schon eine vernünftige Paßform von vornherein. Nun ja, es ist ja trotzdem noch ein gutes Ergebnis geworden.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  2. Das Kleid sieht unglaublich edel aus und verlangt geradezu nach einem Glas Sekt in Deiner Hand!
    Ich bin froh, dass der Sewalong vorbei ist. Hat zwar Spaß gemacht aber mich auch ganz schön Nerven gekostet. Und der nächste Sewalong kommt bestimmt....

    LG Luzie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, es wirkt recht fein, aber mit flachen Schuhe und einem Jäckchen aus Baumwolle oder Leinen wird es auch für einen normalen Sonntagsbummel tauglich.
      Ich war während des Sew-Alongs einfach zuviel im Netz und zu wenig an der Nähmaschine.
      Vielen Dank für Deine Grüße
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  3. Wunderschön, dein Kleid, und sehr bemerkenstwert die Genauigkeit beim Nähen!
    Auf dich und dein Kleid!
    Prost und liebe Grüße
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank und einen Prost zurück!
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  4. Schön! Sieht sehr bequem und schick aus. Manchmal finde ich das füttern aufwendig, aber im Nachhinein lohnt es sich immer.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ist auch wirklich bequem. Ich war auch erstaunt. Vor Futter habe ich auch immer etwas Ehrfurcht, aber es macht ein Kleidungstück eben auch erst zu einem vollständigen Kleidungsstück.
      LG und vielen Dank für Deine Worte

      Löschen
  5. So ein tolles Kleid, das die ganz ausgezeichnet steht! Und der Stoff ist sooo schön, wie gemacht für dein Kunstwerk,
    lG Christina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. PS: hast du schon einen Button, wenn ich Leserin deines Blogs werden möchte? Ich hab ihn nicht gefunden....

      Löschen
    2. Vielen Dank. Ich mag Rosen unheimlich gern. Dieser Stoff hatte erst was von Gardinenoberstoff und ich hatte Bedenken, ob er nicht zu steif sein würde. Für diesen Schnitt war er genau richtig.
      Ich muß den Button mal freischalten, der ist noch sozusagen offline.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  6. Der Stoff ist sooooo schön! Und einen super schönen Schnitt hast Du dazu gewählt. Beides passt gut zusammen. Das Kleid gefällt mir sehr gut. Für mich hätte es potential zu einem Lieblingskleid!
    Wo hast Du den Stoff her?
    Liebe Grüße
    H.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich sah den Stoff im Sommerschlußverkauf 2012 bei Stoff und Stil. Im Katalog 2012 war er aber nicht drin. Der Preis war dermaßen unspektakulär, da konnte ich nicht widerstehen. Oben habe ich eben die Stoffqualität beschrieben, deswegen lag er auch ein Jahr im Regal. Manchmal muß erst der richtige Schnitt auftauchen. Vielen Dank für Deinen Kommentar.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  7. Wow!! Ein grandioses Sommerkleid! Der Schnitt passt so toll zu dem Stoff! Ein Gläschen Perlwein würde sich auch prima dazu machen ;-)
    Ich habe das gemeinschaftliche Nähen auch sehr genossen - das motiviert wirklich ungemein! Der nächste Sew Along kommt bestimmt.
    LG Nadja

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das schöne beim Sew Along ist ja auch, daß man tatsächlich ins Gespräch kommt durch die regelmäßigen Termine. Ohne Sew-Along hätte ich vermutlich schneller genäht, aber in diesem Fall hätte ich diesen Schnitt wohl doch verworfen. Vielen Dank für Deine Worte.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  8. Dein Kleid ist wunderschön geworden, dank deiner Anpassungen.
    Im Heft fand ich das Kleid am Model fürchterlich unförmig. Dabei sind die Falten an der Taille ein nettes Detail, aber bei dir sieht es jetzt-wie gesagt-klasse aus.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Die Details mochte ich an diesem Schnitt am meisten. Warum manche Modelle in der Ottobre so unförmig aussehen, ist mit auch noch nicht klar geworden.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  9. Wow, das ist ja traumhaft geworden, Dein Rosenkleid. Ich hatte auch schon mal überlegt, ein Kleid aus dem Satin von Stoff und Stil zu nähen, aber ich habe es dann verworfen wegen der Schwere. Das Kleid wird bestimmt ein Allrounder: abends mit schicken Schuhen und Perlenkette, zu einer Hochzeit mit Perlenkette und nachmittags im Garten sieht es auch wunderschön aus. Du hast was richtig tolles aus dem Schnitt geholt. LG

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, Allrounder!
      Ich danke, für die netten Worte.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  10. Der Stoff ist wunderschön, wie das Kleid.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  11. dein Kleid ist wunderschön geworden, total edel!
    und ja, mir geht es auch so wie dir, ich finde es schade, dass der sew-along vorbei ist, einfach, weil man sich da so toll inspirieren lassen kann und sich meist mehr als üblich austauscht.

    LG
    sjoe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ich finde, man verfolgt die Beiträge beständiger und lernt die Blogs dadurch besser kennen, allerdings verfliegt dabei auch sehr viel Zeit. Ich werde mich jetzt erstmal wieder mehr aufs Nähen konzentrieren müssen.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  12. Meins ist Satin ja gar nicht, aber diesem Kleid würde auch ich anhimmelnd hinterher schauen! :)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Vielen Dank. Deins ist auch so toll geworden.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  13. Ein wirklich schönes Kleid und auch Deine anderen Beiträge gefallen mir sehr.

    Ich machs mir mal bei Dir gemütlich.

    LG,
    smettesbeste

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Danke und herzlich willkommen.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  14. Ich kann den anderen Damen nur recht geben, es ist ein wunderschönes Kleid geworden und steht Dir ausgezeichnet. Trage mich mal gleich als Leser ein, Deine genähten Sachen gefallen mir ausgesprochen gut.
    lg bea

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar. Ich freue mich über neue Leser sehr.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  15. Ich finde das Kleid unglaublich elegant, (im Heft fand ich es auch etwas unförmig). Genau die richtige Kombination aus Schnitt, Satin und Rosenmuster. Du findest hoffentlich bald einen Häppchen-und-Sekt-Anlass um es zu tragen, denn dafür eignet es sich prima!
    Grüße von Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich freue mich auch jedes Mal, wenn ich Stoff und Schnitt passend zusammengebracht habe. Bei manchen Stoffen muß ich manchmal lange überlegen, damit Muster und Details ausgeglichen sind und sich nicht gegenseitig die Show stehlen.
      Vielen Dank für Deine Worte und LG

      Löschen
  16. Schmacht. Ich hatte mich ja gleich in den Stoff verliebt, beim Schnitt war ich eher vorsichtig. Aber im Endergebnis ist das ein verdammt schönes Kleid geworden, das sich bitte auch in meinen Schrank verfügen dürfte. ;-)Schön auch, daß dir das gemeinsame Nähen so viel Spaß gemacht hat. Mir nämlich auch, auch wenn ich manchmal - siehe heute - mit dem Kommentieren nicht hiunterher kam. Muß ja nicht das letzte Mal gewesen sein. ;-)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank, ohne Eure Aktion wäre diese Kleid nicht entstanden. Lange habe ich nur als stille Leserinnen die Sew-Alongs verfolgt und es juckte immer in den Fingern.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen