Mittwoch, 12. Juni 2013

MMM Nr. 10 - Ein Leinenkleid

Mein heutiges Kleid ist eigentlich ein "altes" Kleid und trotzdem für mich ein neues Kleid. Ich mußte es einer größeren Inspektion unterziehen, denn inzwischen sind seinerzeit noch eingebaute Weiten für Stillbusen und Schwangerschaftsspeck verschwunden und das Kleid benötigte ein Schrumpfung an allen Stellen.

Ich habe es komplett zerlegt und alles Teile verkleinert und wieder zusammengesetzt und hier nun mein Ergebnis.













 

Ich freue mich über mein neues Kleid und darauf, es endlich wieder tragen zu können.
Den Schnitt könnte ich ja noch verraten und zwar ist es Kleid Nr. 124 a aus der Burda 2/2009. Dieser Schnitt fängt allerdings erst bei Gr. 38 an.

Viele weitere sommerlichen Eindrücke gibt es beim MMM und da schaue ich jetzt auch noch ein wenig durch.

Bis bald

Kommentare:

  1. Oh, ein sehr schönes Kleid, der Blumenstoff ist ja traumhaft schön! Kein Wunder, dass du dir die ganze Arbeit gemacht hast - komplett zerlegt, Wahnsinn, Respekt! Hat sich aber wirklich gelohnt!
    Und schöne Fotos!
    LG von Katharina

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir! Mein Nahttrenner ist jetzt mein bester Freund:-)
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  2. Das ist ein sehr schönes Kleid! Toll, dass Du es passend machen konntest - mir fehlt zum Umarbeiten leider oft die Geduld...

    Einen schönen Frühlingstag,
    Stefanie

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich mußte mich auch überwinden, außerdem wäre es schade um den Stoff gewesen. Dankeschön.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  3. Was für ein schönes Kleid! Die Mühe hat sich gelohnt! Sehr schön geworden.
    Liebe Grüße
    H.
    mein Blog:
    http://jungsnaht.blog.de/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Und Deins heute erst, auch super schön. Danke!

      Löschen
  4. wunderschön!!!
    und steht dir fantastisch gut!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  5. Wie gut, wenn man nähen kann! Es wäre ja sooo schade um das schöne Kleid gewesen, wenn es zu üppig nur im Schank hinge...
    Toll geworden und steht dir prima!

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, da merkt man erstmal, daß man nähen kann und Schrankleichen sind blöd. Vielen Dank für Deinen Kommentar.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  6. Dein Kleid ist ein absoluter Traum. Für mich heute das schönste!
    Liebe Grüße,
    Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Oh, danke, das freut mich.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  7. Bei dem tollen Leinenstoff kann ich verstehen, dass du dir so viel Mühe gemacht hast. Und du hast dir das Kleid ganz wundervoll auf den Leib (um)geschneidert.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Nun darf ich nicht immerzu so viel Schokolade essen:-)
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  8. WOW!!!!! toll!!!!!
    gefälltmir sooooooooooo gut!

    LG Olga

    AntwortenLöschen
  9. Ein toller Stoff, der bei dem Kleid optimal zur Geltung kommt. Das Kleid ist wunderschön geworden und steht Dir super!
    Viele Grüße
    Cornelia

    AntwortenLöschen
  10. Superschönes Sommerkleid! Toll, dass du den Stoff wiederverwenden konntest und das Ergebnis sitzt wirklich wie angegossen!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, zum Glück geht enger und kleiner machen ja ganz gut. Nun darf ich nur nicht wieder in die andere Richtung gehen.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen