Mittwoch, 4. September 2013

MMM Nr. 13

Heute hat das Wetter hier einfach etwas gebraucht und so entstand ganz spontan erst am Nachmittag noch ein sommerliches Outfit für den MMM.

Dieser Rock ist bereits im letzten Jahr entstanden und hat in diesem Jahr einen netten Kombipartner gefunden.



Da ich Entscheidung auf diesen Rock sehr schnell und eher zufällig fiel, hatte er keine Gelegenheit mehr, über mein Bügelbrett zu  hüpfen. Etwas geknautscht ist er deshalb. Die Fahrdienste mit dem Auto hätten meine Bügelbemühungen aber eh sofort wieder zunichte gemacht.

Der Shirtschnitt stammt aus der Ottobre vom Frühjahr und ist simpel zu nähen. Ich habe es hier bereits gezeigt.

                                               Bildquelle: Ottobre Woman 2/2013

Der Rockschnitt ist aus der Burda  2/2009 Nr. 107. Hier habe ich die eingesetzten Bundecken ignoriert und den vorderen Bund einfach, wie den rückwärtigen Bund, durchgehend genäht (solche Ecken muß ich mal in Ruhe üben :-))

                                              Bildquelle: Burda 2/2009

Zum Abschluß habe ich noch einen kleinen Blumengruß, den mir mein großes Schulkind auf dem Heimweg gepflückt hat. Herzig, nicht wahr!


In dem Sinne noch eine schöne Woche und bis Sonntag!

                                                                                  ...... Me Made Mittwoch

Kommentare:

  1. Deine Kombination gefällt mir sehr gut.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  2. Schöne sommerliche Kombination! Der Rock steht auch schon auf meiner Nähliste und ist durch deine tolle Version noch ein Stück nach oben gerutscht!

    LG Julia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das freut mich. Ich könnte mir den Rock auch gut in der kurzen Variante vorstellen. Mit meiner Länge bin ich nicht so richtig warm geworden.
      LG

      Löschen
  3. Sehr hübsch und farblich schön sommerlich.
    Das orangefarbene Shirt passt prima zum Blümchenrock und ich vermisse beim Rock auch nicht die im Schnitt vorgesehenen Bundecken. Solche Schnittdetails kommen sowieso nur bei unifarbenen Stoffen gut zur Geltung.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank!
      Ja, bei Burda wundere ich mich manchmal über die Schnittdetails. Bei diesem Schnitt liegen die Falten sehr weit außen, insofern nimmt die zusätzliche Naht vielleicht die breite Optik über den Bauch. Aber die Ecken wollten mir einfach nicht gelingen.
      LG

      Löschen
  4. Wieder mal sehr hübsch, Frau Garnkistlein!! ;-))
    ganz liebe Grüße
    Anna

    sorry, ich scheitere gerade an der Sicherheitsabfrage! ;-(

    AntwortenLöschen
  5. Umwerfend, eine tolle Kombi, steht dir super!
    LG Assina

    AntwortenLöschen