Montag, 6. Januar 2014

Späte Neujahrsgrüße

... und ein kreatives Jahr 2014!

Auch ich möchte mich aus der Versenkung zurückmelden. Ausgiebig habe ich die letzten Wochen genossen und mich vom weihnachtlichen Trubel erholt. Heute beginnt jedoch auch hier der Alltag wieder.

Für einen Jahresrückblick ist es ja fast schon zu spät, und großartige Vorsätze für 2014 möchte ich gar nicht schmieden. Dennoch habe auch ich über meine Lieblingsstücke aus 2013 nachgedacht und geselle mich zu den anderen MMM-Lieblingsstücken noch eben dazu.


Von den insgesamt 7 Kleidern, die im letzten Jahr entstanden sind, ist dieses Kleid mein Lieblingskleid. Ich habe es im Rahmen des Himmelfahrts-Sew-Alongs genäht.

Beim Durchschauen habe ich festgestellt, daß ich 2013 hauptsächlich für bestimmte Anlässe (diverse Familienfeiern) Kleidung genäht oder geändert habe. So gehört dieses Kleid ebenfalls zur Kategorie Lieblingskleider.


Die Kleider für die weihnachtlichen Veranstaltungen habe ich ja bereits im Dezember gezeigt. Sie waren wirklich häufige und sehr dankbare Begleiter.

Mein Kostüm ist sozusagen ebenfalls projektbezogen entstanden, bereits mehrmals im Einsatz und wohl das aufwendigste Nähstück gewesen.


Neben den Kleidern sind auch erstaunlich viele Hosen entstanden (ebenfalls 7 Stück). Favorit hierbei ist diese Hose:


Bei den Oberteilen zählte ich 12 Jerseyshirts und 3 Blusen, wobei der obige Schnitt ganz klar vorn im Rennen lag.

Daß lediglich 3 Röcke entstanden sind, hat mit dann doch erstaunt. Dafür konnte ich von diesem hier gar nicht genug bekommen.


Nebenbei sind natürlich noch viele andere Dinge entstanden, die den Rahmen jedoch sprengen würden oder noch auf eine endgültige Fertigstellung warten. Da ich meinen Nähplatz zwischenzeitlich einer gründlichen Inventur unterzogen habe, bin ich startklar und gespannt auf ein neues Nähjahr.

In dem Sinne wünsche ich eine schöne Woche und bis bald

Kommentare:

  1. Dein Lieblingskleid ist wirklich toll geworden - schön- und steht dir ausgezeichnet! Besonders gut gefällt mir aber das gepunktete Shirt mit der Hose, beide kannst du mit deiner Figur wunderbar tragen.

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank fürs Vorbeischauen und viel Spaß im Neuen Jahr.
      LG

      Löschen
  2. Dein Lieblingskleid ist auch wunderschön-der Stoff ist toll und es sitzt perfekt. Obwohl, eigentlich sitzen alle deine Sachen stets perfekt, was ich sehr bewundere.
    LG Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke ganz herzlich. Du bist immer so fleißig am Kommentieren. Leider schaffe ich es bei Dir nicht immer, aber ich schaue regelmäßig bei Dir und bin gespannt auf Neues.
      LG

      Löschen
  3. Alles samt wirklich tolle Sachen ... der bunte Rock wär mein Favorit, aber du schaust in allem hübsch außer ;0)

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar und viel Spaß im Neuen Jahr.
      LG

      Löschen
  4. Deine Sachen sehen perfekt aus ,toll.Habe auch das Ottobre Kleid genäht,was bei mir auch viel zu weit war.Habe mal deinen Post vom Himmelfahrtskleid gelesen.Klasse Kleid mit deinen Änderungen.
    LG Annette

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir ganz herzlich für Deinen Kommentar.
      Ja, das Kleid hat einiges an Nerven gebraucht. Mir ist bis heute nicht klar, was der Schnitt sein wollte. Aufgrund dieser Erfahrung bin ich gegenüber den Ottobreschnitten etwas skeptisch geworden. Dennoch will ich demnächst ein weiteres Kleid probieren.
      LG

      Löschen
  5. Dein Lieblingskleid ist wirklich toll! Aber auch die anderen Sachen (hui, so viele!) sind alle miteinander wunderschön.
    :-)

    AntwortenLöschen
  6. Wunderschöne Outfits und sie stehen dir wunderbar!
    LG Assina

    AntwortenLöschen