Mittwoch, 3. Juni 2015

Raglanshirt und Caprihose

Weil der Sommer bei uns dieses Jahr sehr auf sich warten läßt, müssen sich die bereits genähten Sommerkleider noch gedulden. Dennoch werden die Säume nun wenigstens schon mal etwas kürzer, obwohl die Ballerina-Tage bislang auch noch gezählt werden konnten.


Da mir jedes Jahr im Frühsommer gescheite lange Hosen fehlen, habe ich mich mal wieder mit Hosenschnitten auseinander gesetzt. Dieser hier aus der Ottobre 2/2013 Nr. 5 hat sich bewährt und ist nach dieser und dieser Variante meine dritte Hose nach diesem Schnitt.


Recht schnell und ohne Änderungen genäht, wird es nicht die letzte sein, denn ihr Sitz und insbesondere diese Beinlänge mag ich sehr.


Einzig die Reißverschlüsse ärgern mich manchmal. Paßt man nicht auf, kann man gleich mehrere Nähnadeln zur Minna machen.


Dennoch gefallen mir diese Taschen, denn sie lassen die Hose schön schmal wirken und haben einen tollen Effekt. Taschentücher fallen jedoch schon auf, aber hoffen wir mal auf keinen Schnupfen im Sommer.



Außerdem sieht der Schnitt einen Druckknopf vor, da ich aber keinen passenden da hatte, gab es einen normalen Knopf. Was ich jedoch passend da hatte, war dieser schöne Jersey. Nun hat die mintfarbene Hose auch gleich einen Kombipartner bekommen. Weitere muß ich im Kleiderschrank erst noch ausfindig machen.

Bei diesem Raglanshirt handelt es sich um einen Schnitt aus der Burda 4/2009 (hier mein Lieblingshirt, welches langsam an Altersschwäche leidet). Ebenfalls schnell genäht und ebenfalls ein Wiederholungsfall. Bei diesem Schnitt gefällt mir die Ausschnittform sehr gut.



Damit bin ich heute auch wieder beim wöchentlichen Me Made Mittwoch dabei, der mir jede Woche neue Nähinspiration und -motivation schenkt. An dieser Stelle schicke ich ein Dankeschön an die Organisatorinnen dieser wirklich tollen Veranstaltung.

Je nach Wetterlage geht es hier entweder mit Sommerkleidern oder eben neuen Hosen und langärmeligen Oberteilen weiter. Zur Zeit liegt gerade ein weitere Hose auf meinem Nähtisch.


Sie macht schon gute Fortschritte, ist aber sehr Slim. Mal schauen, ob ich zufrieden bin.

Viele Grüße und noch einen
schönen Mittwoch wünscht
das Garnkistlein

Kommentare:

  1. Mir gefällt dein Outfit richtig gut. Ich mag die Hosenlänge, ich mag die Shirtform. Für mich ein total schönes Alltagsoutfit.
    LG Martina

    AntwortenLöschen
  2. Klasse, ganz große Klasse! Shirt und Hose passen perfekt zusammen und die Hose schaut an Dir wirklich ganz wundervoll aus! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  3. wunderbar, die schmale helle Hose welche perfekt sitzt und das lässige Shirt aus einem tollen Stoff. Gefällt mir gut :D
    lG Silke

    AntwortenLöschen
  4. Wow, ein tolles Outfit. Gefällt mir total gut. LG Anita

    AntwortenLöschen
  5. Sehr schön, du kannst solche Hosen super tragen...perfekt.

    AntwortenLöschen
  6. Tolles Outfit, die Hose sieht super aus, der Schnitt gefällt mir gut. Steht Dir prima und sitzt perfekt. Das Shirt ist auch toll! Dein Outfit gefällt mir sehr gut, ich bin ganz begeistert!
    LG Carolin

    AntwortenLöschen
  7. Die Hose sitzt ja prima und der zarte Farbton sowie die Beinlänge bis zum Knöchel wirken schön sommerlich. Gleich das passende Shirt dazu genäht, erspart langes suchen im Kleiderschrank.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
  8. Total schöne Hose, sie sitzt wirklich super. Zusammen mit dem passenden Shirt - tres chic! Bin sehr gespannt auf die Fortsetzung in der Slimvariante.
    LG Dodo

    AntwortenLöschen
  9. Die Hose sitzt toll, die Farbe ist perfekt für den Sommer.
    Wunderschön.
    Liebe Grüße
    Sandra

    AntwortenLöschen
  10. Das steht dir richtig gut. Gefällt mir sehr. Alles Liebe Claudia

    AntwortenLöschen
  11. Liebe Leserinnen!
    Heute gibts einfach mal eine Sammelantwort für all die lieben Kommentare von Euch. Also, ein herzliches Dankeschön an alle, und ich kann diesen Hosenschnitt wirklich empfehlen.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen