Mittwoch, 10. Juni 2015

Rosenkleid nach Burda

Passend zur Rosenblüte möchte ich Euch heute einen ziemlich guten Basisschnitt aus dem schon von vielen Näherinnen gezeigten Rosenjersey vorstellen.


Dieser Stoff ist so schön, daß ich lange überlegt habe, welchen Schnitt ich dafür verwenden möchte. Also habe ich sämtliche Burdas durchgewälzt und bin auf einen als Unterkleid verwendeten Schnitt in der Burda 2/2014 Nr. 123 gestoßen. Man darf sich nicht vom Model abschrecken lassen. Aber ich schaue mir auch oft lediglich die technischen Zeichnungen durch, und so findet man manchmal eben doch kleine Schätzchen.


Ohne Änderungen habe ich die Größe 36 übernommen und es paßt, wie angegossen.


Da der Baumwolljersey nicht so hauchdünn ist, fühlt man sich sehr angezogen. Außerdem gibt der Stoff gut nach, so daß man sich trotz des engen Schnittes nicht wie eine Leberwurst fühlt.



Wie alle Näherinnen vor mir, die diesen Stoff verwendet haben, bin ich begeistert vom Muster und der Qualität.


Dieser Schnitt hat auf alle Fälle noch mehr verdient. Er wird gar nicht erst so weit weggeräumt werden. Und damit die ein oder andere Interessierte sich vielleicht auch dieses Kleid nähen kann, zeige ich meinen neuen Jerseylieblingsschnitt heute beim MMM.

Damit wünsche ich noch eine sonnige Woche.
Liebe Grüße vom Garnkistlein

Kommentare:

  1. Wow, einfach - schlicht der Schnitt und klasse Stoffwahl :-).
    glG Melanie

    AntwortenLöschen
  2. Volltreffer! Sieht das klasse aus....!!
    LG, Sandra

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das kann man wirklich sagen, ich bin mit meiner Wahl sehr zufrieden.
      LG

      Löschen
  3. Das Kleid aus diesem Stoff sieht einfach perfekt aus.
    Lg Mathilda

    AntwortenLöschen
  4. sieht super aus im Gegensatz zum Burdakleid, schwer vorzustellen, dass daraus so was schönes werden kann. ;)

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Nicht wahr, als ich gestern den Schnitt-Link raussuchte, konnte ich es selbst gar nicht wirklich glauben.
      Vielen Dank und LG

      Löschen
  5. Der ideale Schnitt für diesen Traumstoff - total schön ist dein Kleid geworden!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ich danke Dir. Im übrigen finde ich Deinen Blog sehr schön, besonders Deine jahreszeitlichen Beiträge gefallen mir.
      LG

      Löschen
  6. Das sitzt in der Tat, wie angegossen und der schmale Schnitt ist ideal, damit ein schöner Musterstoff, wie deiner gut zur Geltung kommt. In Unistoff würde mir dieser Schnitt gar nicht gefallen.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Du hast recht, daß ist ein Leinwandschnitt. Die Paßform ist wirklich sehr gut und kann ich Dir wirklich empfehlen. Vielen Dank und LG

      Löschen
  7. Das Kleid ist toll und hat eine umwerfende Wirkung. Ich hoffe, du hast viel Glegenheit, es zu tragen. Bei der Schnittsuche gehe ich übrigens auch häufig so vor wie du: der Blick auf die technischen Zeichnungen genügt bzw. ist sogar besser.
    LG
    Siebensachen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. In der Tat muß ich das Kleid einfach tragen und nicht auf die Gelegenheit warten, denn das wäre doch zu schade.
      Vielen Dank und LG

      Löschen
  8. Große Klasse! Kaum zu glauben, was Du aus dem Schnitt rausgeholt hast, Dein Stoff ist wirklich ganz besonders schön! Steht Dir hervorragend. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Ja, ich finde dieses Unterkleid sollte nicht nur Unterkleid sein, wie es Burda vorgesehen hat. Viel zu schade für den Schnitt.
      LG

      Löschen
  9. Super ! Das Kleid steht dir ausgesprochen gut.
    Liebe Grüße
    Susan

    AntwortenLöschen
  10. Wow, siehst Du klasse aus. Das Kleid sieht traumhauft aus und sitzt perfekt!
    Kompliment und liebe Grüße
    Carolin

    AntwortenLöschen
  11. Einfach nur wunderbar! Ich liebe diesen Rosenstoff und das Kleid ist Perfekt!
    Schöne Stoffe wirken an schlichen Schnitten am besten. Du hast ein tollen Schnitt gefunden. Muss ich mir merken. Sehr schöne Fotos. Schönen Abend und viele Grüße Anita

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön! Als Rosenliebhaberin kann ich an keinem Rosenstoff einfach so vorbeigehen. Da juckt es mir immer in den Fingern und dann muß ich auspassen, daß der Schnitt nicht zu romantisch wird, sonst wird es zu viel. Obwohl ich Rüschen, Schößchen, Raffungen etc. auch sehr mag.
      LG

      Löschen
  12. Soo ein schönes Kleid ... die Rosen sind echt hübsch!
    Ich schau mir auch oft die technischen Zeichnungen an, da die Bilder oft nicht optimal darstellen.

    Liebgruß Doreen

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Mit dem richtigen Parfum durften sie auch noch ...
      Ja, ich finde die Fotos in den Zeitschriften auch oft nicht eindeutig und häufig werden nicht so optimale Details versteckt, die techn. Zeichnung ist da hilfreicher.
      Vielen lieben Dank und LG zurück

      Löschen
  13. Bin wie die anderen auch sehr begeistert. Den Stoff finde ich auch wunderschön - WO gibt es den??? Ganz herzliche Grüße von Agathe

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Dankeschön!
      Der Stoff ist von Lillestoff. Ich habe ihn auch direkt dort bestellt.
      LG

      Löschen
  14. Den Schnitt hab ich glatt übersehen, dabei bin ich auch noch auf der Suche für das perfekte Jerseykleid. Gefällt mir sehr gut an dir, da das Kleid tailliert, aber nicht so hauteng ist. Der auffällige Rosenstoff passt perfekt zu dem schlichten Schnitt! Da hast du eindeutig den richtigen Blick gehabt ;)

    Liebe Grüße
    Julia

    AntwortenLöschen
  15. wunderschönes rosenkleid! das würde ja perfekt zu meiner rosenlinkparty passen :-)
    würde mich sehr freuen wenn du mitmachst!
    glg andrea
    http://dornroeschennaeht.blogspot.co.at/p/rosenlinkparty.html

    AntwortenLöschen