Mittwoch, 24. April 2013

MMM Nr. 5

Diesen Mittwoch gibt es bei mir ein Raglan-Shirt zu sehen, daß bereits im letzten Sommer entstanden ist. Ich mag es unheimlich gern und der Schnitt liegt schon für einen Wiederholungsfall auf der Lauer.



Der Schnitt stammt aus der Burda Nr. 4/2009. Den Stoff gab es letztes Jahr auf dem Stoffmarkt.


Einfach und schnell genäht.

Solche schnellen Sachen werden in der nächsten Zeit hauptsächlich bei mir vernäht werden. Wahrscheinlich gibt es dann mal eine Shirt-Woche, wenn mein Himmelfahrtskleid mir diese Woche keinen Strich durch die Rechnung macht.

Was ansonsten ganz ungeplant am vergangenen Samstag entstanden ist, zeige ich morgen.

Alle anderen MMM-Teilnehmer sind hier zu sehen.

Bis bald 



Kommentare:

  1. Sehr hübsch, das Shirt, Stoff, Muster, Farbe, Schnitt. Sehr Gelungen und steht dir très bien!
    Grüße aus Hamburg
    Anna

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich finde es manchmal gar nicht einfach, den richtigen Stoff zum richtigen Schnitt zu finden. Bei diesem Shirt war das keine lange Frage. Die passen einfach gut zusammen.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  2. sehr sehr schön!!!

    liebgruss
    eni

    AntwortenLöschen
  3. ein tolles Shirt. Ich bin auch gerade auf den GEschmack gekomme shirts zu nähen. Eine Shirtwoche habe ich hinter mir. Allerdings bin ich so infiziert, daß vermutlich eine weitere folgen wird.
    Liebe Grüße
    marion

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Shirts zu nähen, sind einfach eine wirklich befriedigende Tätigkeit. Man kann ja auch eigentlich nie genug haben.
      Vielen Dank für Deinen Kommentar.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  4. Irgendwie maritim und doch fesch romantisch :-)
    SG
    Hala

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, das hat mir auch so gefallen an dem Stoff. Mir wird es immer sommerlich ums Herz mit diesem Shirt.
      LG vom Garnkistlein

      Löschen
  5. Typischer Fall von "den Stoff hätt ich mir nie gekauft" und was sieht man dann: super Shirt.
    Die Kombi der Streifen mit den Blumen auf dem Raglanschnitt ist toll.
    viele Grüße
    Elke

    AntwortenLöschen
  6. Du hast Recht. Das ist ein typischer Fall von "zu jedem Stoff gehört ein Schnitt" und man muß ihn nur finden. Die entsprechende Vorstellungskraft habe ich auch nicht immer sofort.
    LG vom Garnkistlein

    AntwortenLöschen