Mittwoch, 5. September 2018

Himbeertorte und ein Kleid in Pastell

Was für ein Sommer!

Wenn ich mir rückblickend die Fotos anschaue, die während des Jahres entstanden sind, komme ich immer wieder ins Schwärmen. Ein wenig möchte ich Euch heute mitnehmen und die Stimmung eines sehr heißen Nachmittages, zwischen unendlich vielen Strandtagen, einfangen.



Man könnte meinen, dieses Foto sei in der Toskana entstanden. Ein ganz ähnliches Motiv habe ich tatsächtlich vor vielen Jahren geschossen. Dieses entstand jedoch auf einem kleinen Ausflug an unserer Ostseeküste.


Die Temperaturen lagen locker über 30 Grad, so dass meine neues Kleid perfekt passte. Leichte Viskose mit einem leichten Batist gefüttert.



Für die Taillierung sind im Schnitt Abnäher vorn und hinten vorgesehen. Man kann diese aber auch weglassen, dann fällt das Kleid noch luftiger. Ein verdeckter Reißverschluss versteckt sich in der rückwärtigen Naht.

Aber warum verlässt man an so heißen Tagen den Strand?  Natürlich damit das Kleid entsprechend ausgeführt werden kann.




Dieses imposante Gebäude ist Schloss Bothmer und befindet sich in Klütz. Im letzten Sommerurlaub nutzten wir einen Regentag, um uns die Museumsräume anzuschauen und entdeckten dabei ein wunderbares Café.




Und dafür lasse ich gern mal alles stehn und liegen. 




Es hat geschmeckt und im Schatten der vielen großen Bäume ließ es sich gut aushalten.




Der Schnitt stammt aus der Ottobre 2/2012 (Nr. 6 "Nellie"). Ich habe das Kleid aus einem Meter Stoff und nicht wie angegeben diagonal zum Fadenlauf in Größe 36 zuschnitten. Die Viskose fällt genauso gut. Vielleicht würde ich die Armausschnitte bei einem weiteren Kleid etwas vergrößern.



Schön wars und im nächsten Jahr kommen wir wieder, egal ob die Sonne scheint oder ein Regentag überbrückt werden muss.

Diesen Beitrag verlinke ich beim Me Made Mittwoch.

Liebe Grüße vom Garnkistlein


Kommentare:

  1. Wundervoll, so richtig sommerlich! Ein schönes Kleid auszuführen ist ein sehr triftiger Grund den Strand zu verlassen, da stimme ich Dir 100% zu ;-) Das Kleid steht Dir ganz wunderbar man kann die Leichtigkeit und Luftigkeit gut erkennen. LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
  2. Der perfekte Begleiter diesen Sommer,Kleider konnte man dieses Jahr nicht genug haben. Und dir steht dein Kleid toll. Der Stoff gefällt mir sehr und für so ein leckeres Stück Kuchen würde ich den Strand auch ausfallen lassen.
    lG Silke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Ja, sämtliche Sommerkleider durften dieses Jahr den Kleiderschrank mal verlassen. Ich bin auch froh, dass dieser Stoff ein Kleid und keine Bluse geworden ist.
      LG

      Löschen
  3. Es wunderschönes luftiges Kleid. Ein schlichter Schnitt ein toller Stoff und schon sieht es perfekt aus.
    Lieber Gruß
    Elke

    AntwortenLöschen
  4. Ein wunderschönes Sommer-Urlaubs-Erinnerungskleid!
    Liebe Grüße von Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Das stimmt, es wird mich immer an diesen Tag erinnern.
      Dankeschön und LG

      Löschen
  5. Kleidet dich wirklich wunderbar und das Tortenbild macht mir direkt Appetit.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank! Ich kann Dir versichern, die Torte war ein Genuss und das Café hatte noch weitere leckere Sorten. Ein Ausflug wert!
      LG

      Löschen
  6. Steht dir sehr gut, ich habe es auch schon mehrfach genäht und genau wie du, nicht in schrägem Fadenlauf.
    LG Verena

    AntwortenLöschen