Mittwoch, 6. Juni 2018

Sommerkleid

Heute gibts beim Me Made Mittwoch von mir ein Sommerkleid zu sehen, welches letzten Sonntag, als mal der Himmel bedeckt war, entstanden ist.




Dies ist wiederum ein Schnitt (2/2014 Nr. 19) aus der Ottobre, weil ich die Schnitte einfach runternähen kann und sie dann einfach passen. Eine kleine optische Änderung musste ich hier jedoch dringend vornehmen. Das Oberteil ist an der Taillennaht im Vorder- und Hinterteil eingekräuselt und an den schmalen Rock angenäht. Die Kräuselung verursachte am vorderen Oberteil aber eine derartige unvorteilhafte Beulung (Viskose fällt halt gut), das ich vier kleine Abnäher setzen musste. Das fällt durch das Muster nicht auf und hält den Stoff in Schach. Im Rücken finde ich die Luftigkeit hingegen gut. Hier sorgt der unsichtbare Reißverschluss dennoch für Halt.


Auf ein Futter habe ich verzichtet, das war auch nur für das Rockteil vorgesehen. Demnächst nähe ich mir einen hellen und einen dunklen Unterrock für notwendige Fälle.


Ein schöner Schnitt, der schnell zu nähen ist. Das Kleid trägt sich bequem, ist luftig und könnte gleich zehnfach in verschiedenen Farben und Mustern in meinem Schrank hängen.

Eigentlich wollte ich längst meine anderen genähten Sachen zeigen, aber das Wetter, an dem man getrost am PC sitzten kann, gibt es zur Zeit (zum Glück) nicht. Hier wird jeder Sonnenstrahl genossen und so entschwinde ich erstmal wieder etwas.
In den Abendstunden kann man ja wunderbar eine kleine Blogtour durch die immer wieder sehr inspirierende Nähwelt machen. Schön, dass es den MMM noch gibt!

Liebe Grüße
vom Garnkistlein

Kommentare:

  1. Ein perfektes Sommerkleid aus diesem hübschen sommerlichen Stoff. Und das Zu-Viel-Problem wurde elegant gelöst.

    LG Doro

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank für Deinen Kommentar und liebe Grüße

      Löschen
  2. Immer gut, wenn man einen Schnitthersteller kennt, dessen Schnitte einem gut passen; ein schönes Sommerkleid.
    LG von Susanne

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Die Schnitte sind zwar nicht sonderlich ausgefallen, aber absolut alltagstauglich, zeitlos und gut kombinierbar. Mir machen sie Spaß, weil die Projekte zeitlich überschaubar bleiben.
      LG und vielen Dank.

      Löschen
  3. Raussuchen, runternähen, anziehen - das ist der perfekte Schnitt. Wunderschön ist Dein Kleid!!! LG Kuestensocke

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Genau, so muss das doch sein, oder! Dein blaues Kleid ist auch ein Hingucker. Volants hat die Ottobre irgendwie noch nicht im Programm.
      Vielen Dank und LG

      Löschen
  4. Sehr hübsch geworden. Und so unkompliziert zu nähende Kleider machen einfach Spaß an der Nähmaschine.
    LG Friedalene

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ich finde auch, die Dinge mussen nicht unnötig kompliziert sein. Der Spaß und das Erfolgserlebnis sind doch wichtig.
      LG

      Löschen
  5. Wunderschönes Kleid! Perfekt für das Sommerwetter. Da werden sicher noch viele folgen ;)

    Liebe Grüße
    Julia
    http://sewionista.com/

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank. Ja, das Wetter verwöhnt uns dieses Jahr wirklich, daher fiel auch der Mangel an sommerlichen Kleidern im Kleiderschrank schmerzlich auf. Nun, ein bißchen Stoffvorrat habe ich noch. Erstmal müssen neue Reißverschlüsse her ;).
      LG

      Löschen
  6. Ein tolles Sommerkleid! ♥ Es steht dir richtig gut und ist klasse für das Wetter im Moment. Gefällt mir!

    Liebe Grüße
    Jenni

    AntwortenLöschen
  7. Das Kleid gefällt mir sehr gut! Kann ich gut verstehen, dass du davon noch noch weitere Exemplare haben möchtest.
    Liebe Grüße
    Kristina

    AntwortenLöschen
  8. super schönes Kleid. Ich denke, bei dem großen Ausschnitt hättest du es sogar ohne Reißverschluss nähen können. Viel Spaß beim Tragen

    AntwortenLöschen